Diaz Straße 171, Windhoek / Namibia +49 (301) 208 6388 +264 (81) 2504436 info@buschmann-safaris.de

21 Tage | Drei Länder - Drei Wunder

Erlebnissafari mit Höhepunkten in Namibia, Botswana und Sambia


(Namibia) Windhuk - Sossusvlei mit Dünenbesteigung - Henno Martin Shelter - Namib Naukluft Park - Spitzkoppe - Ugab Terassen - Etoscha Nationalpark (Okaukeujo, Halali, Namutoni) - Camp N´Gepi am Okavangoufer - (Botswana) Okavango Delta mit Einbäumen - (Namibia) Mazambala Island Lodge - Caprivi - (Sambia) Viktoria Fälle - Livingstone.


Ihr Reisepreis in 2024:

3.405, - € pro Person
220,- € Einzelzelt bzw. Einzelzimmerzuschlag

 

Unsere Termine für 2024:

25.03. – 14.04.2024 | 29.04. – 19.05.2024
22.07. – 11.08.2024 noch Restplätze frei!
12.08. – 01.09.2024 | 09.09. – 29.09.2024
07.10. – 27.10.2024 | 04.11. – 24.11.2024


Tag 1: Windhuk

Nach Ankunft am Flughafen Transferfahrt zu Ihrem Hotel nach Windhuk. Nachmittags Stadtrundfahrt. Abends optionales Abendessen im Joes Beerhouse.

Übernachtung: Hotel
Verpflegung: - - -
Reisestrecke: 45 km

Tag 2 und 3: Dünennamib (Sossusvlei)

Abfahrt via Pässe vorbei an der kleinen Siedlung Solitaire über den Dünengürtel der Namibwüste zum Agama River Camp. Einquartierung in die Chalets (Bungalow). Tagesaufenthalt in der größten Sandkiste der Welt. Besteigung von Dünen, Durchwanderung eines Vleis (= Trockensee), Besichtigung des Sesriem Canyon.

Übernachtung: Lodge
Verpflegung: F M A | F M A
Reisestrecke: 345 km | 240 km

Tag 4: Namib Naukluft Park

Fahrt durch den Namib Naukluft Park. Kurzwanderung am Kuiseb Canyon. Einsames Wüstencamp in der Nähe einer Wildtränke.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M A
Reisestrecke: 240 km

Tag 5 und 6: Spitzkoppe

Fahrt zu den monumentalen Felsformationen der Spitzkoppe. Klettern auf einen Aussichtspunkt zum Sonnenuntergang. Morgens Rundfahrt durch das Areal mit Besichtigung der spektakulärsten Formationen. Nachmittags Zeit zum Entspannen oder Klettern.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M A | F M A
Reisestrecke: 230 km | 0 km

Tag 7 und 8: Ugab Terassen

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir heute durch das Damaraland zur Ugab Terrace Lodge. Ein ganzer Tag zum Entspannen!

Übernachtung: Lodge
Verpflegung: F M A | F - A
Reisestrecke: 285 km | 0 km

Tag 9: Okaukuejo Etoscha Nationalpark

Einfahrt in den Westteil des Etoscha Nationalparks. Nachmittags Ankunft im Okaukuejo Camp mit seiner berühmten Wasserstelle. Viele Tiere kommen dorthin um zu trinken und nach Sonnenuntergang wird die Wasserstelle mit Flutlicht beleuchtet.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M A
Reisestrecke: 210 km

Tag 10: Halali Etoscha Nationalpark

Tagespirschfahrt durch den zentralen Teil des Etoscha Nationalparks. Tiersichtungen an vielen Wasserstellen auf dem Wege zum Camp Halali.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M A
Reisestrecke: 150 km

Tag 11: Namutoni Etoscha Nationalpark

Fahrt in den tierreichsten Ostteil Etoschas. Übernachtung am ehemaligen deutschen Fort Namutoni. Besuch vieler Wasserstellen unterwegs.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M -
Reisestrecke: 150 km

Tag 12 bis 14: Camp am Okavango

Transferfahrt nach Osten an den Okavangofluß. Unterbringung in einer Lodge am Ufer des Okavangoflusses. Tagesaufenthalt am Okavango. Optionale Bootsfahrten, Wanderungen zu Eingeborenendörfern oder Entspannung im subtropischen Ambiente. 2. Tag im Camp am Okavangoufer: Nachmittags Ausflug in den Nationalpark zur Beobachtung von Hippos, Elefanten und Büffeln.

Übernachtung: Lodge
Verpflegung: F M - | F - - | F - -
Reisestrecke: 660 km | 30 km | 30 km

Tag 15: nördliches Okavango Delta

Transfer nach Botswana. Beginn der Einbaumexkursion in die unerschlossene Wildnis des nördlichen Okavangodeltas. Wildes Camp auf einer Bauminsel.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M A
Reisestrecke: 110 km

Tag 16: Nguma Island Lodge (Delta Dawn Camp)

In Einbäumen und zu Fuß geht es auf Pirsch nach Elefanten, Flußpferden und anderen Wildtieren des Deltas. Nachmittags Rückkehr ins Camp.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M A
Reisestrecke: 0 km

Tag 17: Kwando Areal

Fahrt durch den Caprivistreifen nach Mazambala Island. Camp direkt am Ufer des Kwandos. Optionale Möglichkeit zum Abendessen in der nahe gelegenen Lodge.

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M -
Reisestrecke: 320 km

Tag 18 bis 20: Viktoria Fälle Livingstone

Transferfahrt zu den Viktoria Fällen bei Livingstone / Sambia. Grenzübertritt nach Sambia in der Stadt Katima Mulilo. Wanderung an der Abbruchkante der Viktoria Fälle. Die Nachmittage sind zur freien Verfügung. Optionale Tagesaktivitäten rund um die spektakulären Viktoria Fälle (Planungsberatungen durch unseren Reiseleiter!).

Übernachtung: Zelt
Verpflegung: F M - | F - - | F - -
Reisestrecke: 400 km | 0 km | 0 km

Tag 21: Rückflug

Abflug ab Victoria Falls nach Windhuk (Visa für Simbabwe erforderlich) oder Abflug ab Livingstone (Sambia) via Johannesburg nach Deutschland.

Übernachtung: 
Verpflegung: F - -
Reisestrecke: 80 km


Eingeschlossene Leistungen:

Fahrt in komfortablen Safarimobilen, 12 Übernachtungen in Kuppelzelten (2,4 x 2,4 m), 8 Übernachtungen in fester Unterkunft, Verpflegung gemäß Reiseverlauf, Henno Martin Shelter, geführte Wanderungen bzw. Klettertour im Namib Naukluft Park, an der Spitzkoppe, zweitägige Expedition in traditionellen Einbäumen in das nördliche Okavango Delta (Botswana), deutschsprachige Reiseleitung, Flughafentransfers am ersten und letzten Tag der Safari.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Flüge, Mahlzeiten / Getränke in Restaurants, individuelle Getränke aus dem Fahrzeugkühlschrank (Abrechnung per Strichliste am Ende der Safari), Nationalparkeintritte, optionale Aktivitäten, Trinkgelder für eingeborene Führer, eventuelle Gastgeschenke für eingeborene Familien, Grenzvisagebühren für Sambia und Simbabwe, Flughafensteuer am Abflugtag, Transferkosten bei Abflug von Victoria Falls Airport in Simbabwe.

Reisepass, Visum, Impfungen:

EU-Bürger benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Keine Impfungen. Malariaprophylaxe wird von Juni - November nicht empfohlen (Trockenheit). Visagebühren fallen wie folgt an: Sambia 50 USD, Simbabwe 30 EUR, Botswana 30

Mindestteilnehmerzahl:

6 Personen, gegen Aufpreis ist eine geringere Teilnehmerzahl möglich.

Unterbringung:

Zelt / Lodge / Hotel

 

 

We love Africa

Der Kontinent der verzaubert!

Besuchen Sie Buschmann Safaris auch auf

Adresse

I. O. Carstens Touristik cc
Buschmann Safaris
P.O. Box 1463
Diaz Straße 171
Suiderhof
Windhoek / Namibia

Mobil/WhatsApp: +264 (81) 2504436
Sipgate: +49 (301) 208 6388
info@buschmann-safaris.de

Buschmann Safaris

Individuell geführte Rundreisen und Abenteuersafaris durch:

  • Namibia
  • Angola
  • Botswana
  • Sambia
  • Malawi
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.